Ausrüstungsverleih

DIE RICHTIG AUSRÜSTUNG FÜR IHR ABENTEUER

Grainau ist genau der richtige Ausgangspunkt für Ihre Abenteuer im Wettersteingebirge. Die Region um Zugspitze und Alpspitze bietet eine Vielzahl an Klettertouren, Klettersteige und andere alpine Herausforderungen. Damit Sie für Ihre Tour bestens ausgerüstet sind, können Sie sich bei uns im Haus "Zur Zugspitze" neben Klettersteigset, Klettergurt und Kletterhelm im Sommer auch Schneeschuhe, Stöcke und Lawinenausrüstung für den Winter ausleihen.

Klettersteigausrüstung für die Zugspitze über's Höllental

Die Tour über das Höllental auf die Zugspitze ist eine sehr beliebte, aber auch sehr anspruchsvolle Tour auf den höchsten Gipfel Deutschlands. Während der erste Teil der Bergtour eine wunderschöne Wanderung bis zu Höllentalangerhütte ist, erwarten einem im zweiten Teil neben Klettersteigstellen der Schwierigkeit C mit dem Höllentalferner auch ein Gletscher. der nicht zu unterschätzen ist und bei dem die Bedingungen sehr unterschiedlich sein können. Die allseits gefürchtete Randkluft stellt die Schlüsselstelle der Tour dar. Um die Bergtour durch das Höllental auf die Zugspitze sicher begehen zu können, benötigt man neben dem entsprechenden Know-How, technischen Können und der sehr guten Kondition auch noch gutes und verlässliches Equipment. Neben dem obligatorischen Klettergurt, Kletterhelm, Klettersteigset und den Steigeisen, empfehlen wir den Leuten auch die Mitnahme eines Gletscherseils und eines Eispickels. Die Bedingungen können durchaus so sein, dass man letztgenannte Ausrüstungsgegenstände nicht braucht, aber es kann ja auch immer einmal etwas passieren und dann ist man damit wirklich gut gerüstet. Diese Verleihausrüstung kannst du dir auch bei uns in Grainau im Haus "Zur Zugspitze" gegen eine Gebühr ausleihen. Bitte hierzu rechtszeitig Bescheid geben!

Empohlene Verleihausrüstung für die Tour über das Höllental auf die Zugspitze:

1x Kletterhelm (obligatorisch)

1x Klettergurt (obligatorisch)

1x Klettersteigset (obligatorisch)

1 Paar Steigeisen (obligatorisch)

1x Gletscherseil (optional)

1x Eispickel (optional)

Wer sich für diese Tour einen Bergführer buchen möchte, ist bei der Alpinschule Garmisch bestens aufgehoben!

Ausrüstung für die Zugspitze über das Reintal

Die 2-tägige Bergwanderung durch das Reintal auf die Zugspitze ist eine landschaftlich einmalige Unternehmung. Man übernachtet am 1.Tag, der unschwierig ist und sich hervorragend zum Eingehen eignet, auf der idyllisch gelegenen Reintalangerhütte. Am 2. Tag wird es dann deutlich anstrengender und die letzten 400 Höhenmeter bis zum Gipfel sind ein schwerer Bergwanderweg mit Drahtseilversicherungen. Hier empfehlen wir in jedem Fall einen Helm mitzunehmen. Unsichere Personen sollten darüber hinaus auch einen Gurt und ein Klettersteigset mitnehmen. Damit kann der höchste Berg Deutschlands auch von dieser Seite sicher erklommen werden.

Klettersteigausrüstung für die Alpspitze

Empohlene Verleihausrüstung für die Tour durch das Reinal auf die Zugspitze:

1x Kletterhelm (obligatorisch)

1x Klettergurt (optional)

1x Klettersteigset (optional)

 

Wer sich für diese Tour einen Bergwanderführer buchen möchte, ist bei der Alpinschule Garmisch bestens aufgehoben!

Die Alpspitze gilt als das Wahrzeichen von Garmisch-Partenkirchen. Die eindrucksvolle Spitze mit der formschönen Ostflanke ist schon von Weitem gut sichtbar. Doch ganz einfach kann man diesen Berg nicht besteigen. Ein Klettersteig der Kateogrie A, die sog. "Ferrata", muss hierzu überwunden werden. Wer allerdings trittsicher und schwindelfrei ist und die entsprechende Ausrüstung hat, für den sollte dies problemlos möglich sein.

Empohlene Verleihausrüstung für den Klettersteig auf die Alpspitze:

1x Kletterhelm (obligatorisch)

1x Klettergurt (obligatorisch)

1x Klettersteigset (obligatorisch)

 

Wer sich für diese Tour einen Bergführer buchen möchte, ist bei der Alpinschule Garmisch bestens aufgehoben!